Microsoft SQL Server

Auch bekannt unter:

  • MSSQL

Wikipedia

Microsoft SQL Server ist ein proprietäres, relationales Datenbankmanagementsystem, dessen erste Version bereits 1989 veröffentlicht wurde. SQL Server wurde in C und C++ entwickelt und ist kompatibel mit Windows- und Linux-Betriebssystemen. Microsoft SQL Server gehört neben Oracle und IBM DB2 mit zu den größten kommerziellen Datenbankmanagementsystemen.

Das Datenbanksystem von Microsoft besteht unter anderem aus dem SQL Server Database Engine (Datenspeicherung, -verarbeitung und -sicherheit) und dem SQL Server Operation System (Speicher- und I/O-Managment, Job Scheduling, Datensperrung). Zusätzlich werden einige Serverdienste und Tools bereitgestellt, die beispielsweise das Datenmanagment und die Datenanalyse vereinfachen (Machine Learning, Visualisierung).


Verwandte Technologien und Begriffe: