Phoenix


Wikipedia

Phoenix ist ein serverseitiges, quelloffenes Webframework. Es verwendet die funktionale Programmiersprache Elixir und das Model-View-Controller-Pattern. Phoenix wurde von Chris McCord entwickelt.

Angetrieben durch die Erlang VM eignet sich Phoenix besonders zum entwickeln von skalierbaren und hochperformanten Applikationen. Durch das Paradigma der funktionalen Programmierung werden Side-Effects vermieden und Fehler lassen sich schneller beheben.

Durch Verwendung von Phoenix LiveView ist auch die Entwicklung von Echtzeit-Applikationen möglich ohne sich mit den typischen clientseitigen Problemen herumschlagen zu müssen.


Verwandte Technologien und Begriffe: