Elixir


Wikipedia

Elixir ist eine dynamische, funktionale und nebenläufige Programmiersprache, die sich besonders zur Entwicklung von Applikationen eignet, bei denen Wartbarkeit und Skalierbarkeit eine wichtige Rolle spielen.

Elixir wurde von José Valim entwickelt und ist auf der Programmiersprache Erlang aufgebaut. Für die Webentwicklung mit Elixir wurde das Webframework Phoenix entwickelt, welches das serverseitige Model-View-Controller verwendet.


Verwandte Technologien und Begriffe: